Evangelische Stadtmission Heidelberg e.V.

Neuigkeiten rund um die
Evang. Stadtmission Heidelberg

699

Sonntag, 09.07.2017

Ehrung der Dienstjubilare der Stadtmission 2017 auf dem Schiff "Europa"

Diesmal war es die MS „Europa“, eines der Flaggschiffe der Weißen Flotte, auf dem sich die Jubilare der Stadtmission trafen. Das Wetter war sommerlich warm, die Stimmung gut, dafür sorgte auch Christian Kurtzahn am E-Piano und Tilman Engelhardt mit dem Saxophon.

Nachdem alle im Oberdeck Platz genommen hatten, startete der Jubiläumsgottesdienst. Pfarrer Schärr predigte über den diakonischen Basistext vom „barmherzigen Samariter“. Jesus fordert mit diesem Gleichnis dazu auf, dem Bedürftigen zu helfen, ohne Berechnung, dann wenn es dran ist. Auch im Alltag diakonischer Mitarbeiter gilt es immer wieder, die richtigen Prioritäten zu setzen. Auch organisierte Hilfe ist in diesem Text bereits genannt, wenn der Samariter einen Wirt für die Pflege entlohnt. 

Prof. Ikinger bedankte sich vor der eigentlichen Ehrung für die Mitarbeit und betonte, dass, im Gegensatz zum Beispiel zu den Vereinigten Staaten, bei uns Mitarbeitende viele Jahre beim  gleichen Arbeitgeber bleiben. Die langjährigen Mitarbeiter sind ein großer Schatz, denn sie verkörpern das Werk, und tragen mit ihrer Kompetenz und Erfahrung zum Gelingen des Ganzen bei. Anschließend bekamen 15 Mitarbeitende für 10-jähigen Dienst das silberne Kronenkreuz überreicht. Achtmal konnte das goldene Kronenkreuz verliehen werden für 25jährige Mitarbeit in einer der Einrichtungen der Stadtmission.

Nach der Jubilarsehrung genossen die Jubilare und ihre Familien die Fahrt bei Kaffee und Kuchen und herrlichem Wetter auf dem Neckar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10jährige Jubilare

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25jährige Jubilare