Evangelische Stadtmission Heidelberg e.V.

Neuigkeiten rund um die
Evang. Stadtmission Heidelberg

582

Sonntag, 24.07.2016

Ehrung der Dienstjubilare der Stadtmission

Das Wetter war unbeständig, wie in den Jahren zuvor, aber es hielt. Der Gottesdienst mit der Auszeichnung der 22 Jubilare, 11 für 10jährigen Dienst mit dem silbernen Kronenkreuz und 11 für 25jährigen Dienst mit dem goldenen Kronenkreuz, fand auf dem oberen der beiden inneren Decks statt.


In seiner Ansprache erinnerte Pfarrer Schärr an die Geschichte vom Durchzug des Volkes Israel durch das Schilfmeer, eine der fundamentalen "Wassergeschichten" der Bibel. Die Botschaft die die Geschichte seit Jahrtausenden transportiert, ist, dass Gott immer einer Weg in die Zukunft weiss. Darauf zu vertrauen gibt Mut und Zuversicht für den diakonischen Dienst und bewahrt vor Resignation und Orientierungslosigkeit. Einer der Gründe vielleicht warum junge Menschen anfällig sind für radikale Ideen, die im Extremfall in Attentaten enden, wie sie aktuell gehäuft in unserem Land passieren.

Prof. Uwe Ikinger, Vorstandsvoristzender der Stadtmission nahm den Faden auf, danke den Jubilare für ihren Dienst und überreichte ihnen Nadel und Urkunde der Diakonie. Nach der feiertlichen Veranstaltung gab es Kaffee und Kuchen, wozu sich viele auf das Sonnendeck der "Alt-Heidelberg" begaben, wo sie das Nackartal gemütlich an sich vorbei ziehen ließen. Viele nutzten die Möglichkeit mit anderen Mitarbeitenden der Stadtmission ins Gespräch zu kommen. Nach drei Stunden legte das Schiff an der Heidelberger Stadthalle wieder an und entließ die wohlgelaunte Schar von ca. 60 Mitreisenden.

Matthias Schärr