Evangelische Stadtmission Heidelberg e.V.

Talhof

Der Talhof liegt drei Kilometer außerhalb von Schriesheim im Kanzelbachtal, Richtung Wilhelmsfeld. Der Aufgabenbereich des Talhofs umfasst die Wiedereingliederung alleinstehender wohnungsloser Frauen und Männer im Rahmen der §§ 67 und 68 SGB XII. Hierfür stehen 4 Plätze im Aufnahmehaus, 44 Plätze im Stationären Wiedereingliederungsbereich und 7 Plätze für das Betreute Wohnen zur Verfügung.

Das Angebot des Talhofs richtet sich an Frauen und Männer, die Unterstützung bei der Bewältigung von Problemen suchen, die sie aus eigener Kraft nicht meistern können, an Menschen, die ohne Wohnsitz sind, aus der Haft, der Psychiatrie, einer Langzeittherapie oder aus Heimen in die Wohnungslosigkeit entlassen wurden. Ebenso finden Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen Halt und Hilfe.

Der Talhof arbeitet einzelfallbezogen entsprechend dem gesetzlichen Auftrag mit Hilfe eines differenzierten Leistungsangebotes, dessen Bestandteile miteinander vernetzt sind. Die Eigenverantwortlichkeit unter Einbeziehung und Stärkung der Selbsthilfe stehen hierbei im Vordergrund.
Die intensive Zusammenarbeit mit anderen Hilfeanbietern wirkt erneuter Ausgrenzung entgegen und erweitert unsere Beratungs- und Vermittlungsmöglichkeiten.
Unter fachkundiger Anleitung und Betreuung bietet der Talhof in seinen Werkstätten tagesstrukturierende Maßnahmen an, die den Bewohnern berufsbezogene Fach- und Verhaltensqualifikationen vermitteln und somit nicht zuletzt ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern.
Der Name des Hauses bezieht sich auf ein ehemals landwirtschaftlich genutztes Gebäude im Kanzelbachtal.

Talhof
Talstraße 182
69198 Schriesheim
Telefon: 0 62 03/69 92-0
Telefax: 0 62 03/69 92-11
Leitung: Günther Förster

Bürozeiten: Montag bis Freitag 9.00 -15.00 Uhr

Qualitätszertifiziert durch 
 
 
 Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Talhof
www.talhof-schriesheim.de