Waldemar Rothe - "Sitzmöbel"

Ausstellung: Freitag, 6. Oktober 2017 - Samstag, 27. Januar 2018

Vernissage: Freitag, 6. Oktober 2017, 19:00 Uhr

Waldemar Rothe, 1942 geboren, studierte nach der Ausbildung als Werkzeugmacher und Möbelschreiner an der Werkkunstschule Hannover. Er erhielt das Gropius-Stipendium und arbeitete in verschiedenen Archi­tekturbüros. Er gründete ein Atelier für Möbeldesign und war Preisträger vieler internationaler Wett­bewerbe.

1974 kam er nach Heidelberg. Er richtete eine Werkstatt für experi­mentellen Möbelbau ein. 1977 war er erstmals für die Leuchtenindustrie tätig, entwarf Straßen- und Wohnraumleuchten, unter anderem die Straßenleuchte für die Heidelberger Fußgängerzone. Waldemar Rothe entwarf die Leuchte 1975 für die Heidelberger Architekten Paulo Joest und Horst Walther, die durch den Gewinn des Wettbewerbes den Auftrag für die Neu­ge­staltung der Heidelberger Fußgängerzone erhielten. Text und Grafik: gdw-design, Heidelberg

Einladung

Plakat

 

Anschrift

Heidelberger Stuhlmuseum
Plöck 16
69117 Heidelberg

  (06221) 149- 874
  (06221) 149- 869
  Hans-Joachim.Waibel@stadtmission-hd.de
  www.heidelberger-stuhlmuseum.de

Impressum

Spenden

KI:   Evangelische Stadtmission Heidelberg
GI:   Sparkasse Heidelberg
BLZ:   672 500 20
KTO:   902 38 95
VZ:   Spende Heidelberger Stuhlmuseum
BIC:   SOLADES1HDB
IBAN:   DE66 6725 0020 0009 0238 95

Kontakt

Anfahrt